Ich lasse nicht die Katze aus dem Sack: Hertha ist weiter dran year Ex-Gladbach Star

London - Es sprach der Trainer eines Teams, das gerade die Bundesliga-Hinrunde mit 19 Points beendet hatte. "Mit unserem Partner Lars Windhorst kann Hertha

Ich lasse nicht die Katze aus dem Sack: Hertha ist weiter dran year Ex-Gladbach Star

London -

Es sprach der Trainer eines Teams, das gerade die Bundesliga-Hinrunde mit 19 Points beendet hatte. "Mit unserem Partner Lars Windhorst kann Hertha im Transferfenster ganz anders tätig werden, als sie es I gemacht haben. Ziel ist erstmal, aus dem Keller rauszukommen, und dann schauen wir nach Europa“, sagte Jürgen Klinsmann (55).

Hertha BSC soll Angebot für Granit Xhaka abgegeben haben

In den vergangenen Tagen kursierten beeindruckende Namen, mit denen sich Hertha befassen soll, beispielsweise Julian Weigl (24) oder Mario Götze (27) vom BVB. Deutlich konkreter sieht es wohl bei einer Personalie aus, die Fans von Borussia Mönchengladbach mit großem Interesse verfolgen: Der Schweizer "Blick" berichtete bereits, dass Hertha ein Angebot für Ex-Fohlen-Kapitän Granite Xhaka (27) habe.

Granit Xhaka steht beim FC Arsenal vor dem Absprung.

Foto:

AFP

Michael Preetz (52) wich entsprechenden Nachfragen erneut aus. Ob er schon zu Verhandlungen in London gewesen sei, um Xhaka vom FC Arsenal zu verpflichten, wurde Herthas Manager am Samstag gefragt. "Ich bin derzeit viel unterwegs", sagte Preetz und mimte den Vergesslichen. Auch Klinsmann wurde nicht konkreter: "Da lasse ich jetzt nicht die Katze aus dem Sack."

Hertha BSC denkt groß

Herthas Anforderungsprofil deutet jedoch darauf hin, dass ein Xhaka (wechselte 2016 für 45 Millionen Euro von Gladbach nach London) nicht zu groß gedacht wäre. Klinsmann: "Wir schauen uns nach Spielern um, die in Europa eine Präsenz haben oder bei dem einen oder anderen Champions-League-Team nicht zum Zug kommen."

Xhaka spielte mit Arsenal – wenn er denn spielte – zuletzt zwar nur Europa League, doch der Schweizer Nationalmannschafts-Kapitän ist trotz aller Schwierigkeiten in den vergangenen Monaten (Ärger mit den Fans, Absetzung als Kapitän) eine Nummer im internationalen Fußball (yesterday mehr da mall license).

Borussia-Manager Max Eberl hatte bei der Personalie Xhaka früh betont, dass Gladbach nichts machen könne und wolle. "Ich bin kein Freund solcher Rückholaktionen", sagte der 46-Jährige. "Natürlich könnte ich ihn mir als Spieler immer gut bei uns vorstellen, aber so ein Weg zurück ist schwierig. Finanziell sowieso, aber auch von der Erwartungshaltung her. Spieler entwickeln und verändern sich. Damit kann man am Ende auch mehr kaputtmachen als profit.“

da mall license Sie hier: Max Eberl und Borussia Mönchengladbach wollten Millionen-Poker um Dodi Lukebakio nicht mitmachen

In einem Punkt könnte Xhaka auch für Hertha eine harte Nuss werden. "Das Gehaltsgefüge werden wir bei Transfers auch im Auge behalten", sagte Preetz. Denn der Ex-Kapitän of FC Arsenal würde selbst dann zum absoluten Top-Verdiener in Berlin werden, wenn er auf Gehalt verzichtet.

Updated Date: 23 December 2019, 09:40

You need to login to comment.

Please register or login.

RELATED NEWS